Kategorien
Digitalisierung

Matterport – 3D-Immobilien komfortabel vom Metavers Player

Logo Immobilien Klose 360 Grad Visualisierung

Verkaufboost gefällig?

Matterport – Fantastische 3D-Immobilien

Viele Branchen nutzen heute Virtual-Reality-Technologie und gerade Immobilienunternehmen stehen heute vor Veränderungen und neuen Marktbedingungen. Der Markt um Gewerbe- und Wohnimmobilien ist hart umkämpft. Gerade VR-Technologie macht Interessenten der Branche schneller und effektiver zu Käufern oder zukünftigen Mietern. Die Empfehlung an Marktteilnehmer der Immobilienbranche ist, diese Möglichkeiten zu nutzen und sich zu informieren, um nicht ins Hintertreffen zu geraten.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die VR-Technologie steht hier im Mittelpunkt

Wie sichern Sie Ihre Verkaufserfolge im Immobilienmarkt? Natürlich mit Persönlichkeit. People Business bleibt People Business. Aber das Maklergeschäft in fünf bis zehn Jahren läuft anders als heute. Es virtualisiert sich. Wenn Sie diesen Wandel mitgehen, bauen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher und sähen Früchte für ungeahntes Wachstum.

Welchen Nutzen bringen solche 3D-Touren? Fakt ist, dass Interessenten bei Präsentationen mit virtuellen 3D-Touren im Vergleich zu denen mit 2D-Bildmaterial ca. 300 % aktiver sind. Virtuelle 3D-Touren helfen, bessere Erlebnisse, zufriedenere Kunden und mehr Umsatz zu generieren. So fördern immersive 3D-Modelle die effizienteste Bindung und Verbindung von Menschen mit Orten. Zusammenarbeit lässt sich fördern und im Projektmanagement wird die Bearbeitung beschleunigt. Die Planung von Bauprojekten wird in der Startphase deutlich vereinfacht.

Nutzen für Immobilienmakler?

Sie können Ihr Kundenerlebnis verbessern, indem Sie virtuelle Rundgänge mit vielen interaktiven Zusatzfunktionen anbieten, z. B. mit Hypothekenrechnern, ähnlichen Objekten und Gebietsbeschreibungen. Die Erstellung interaktiver virtueller Hausbesichtigungen ist schwieriger, aber sie sind interaktiver als 3D-geführte virtuelle Besichtigungen, so dass Sie Immobilien effektiver präsentieren können.

Das komplette Objekt mit perfekten Überblick

Matterport

3D-Zwilling

Sie sehen einen digitalen 3D-Zwilling Ihres Objekts von allen Seiten. Drehen Sie ihn entlang einer beliebigen Achse, um ihn aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Wie sieht es im Einzelhandel aus?

In diesem Fall besuchen Sie ein virtuelles Geschäft und bestellen online die Produkte. Oder direkt bei der Planung wird durch die Erfassung von immersiven 3D-Modellen die Innenaufteilung und Gestaltung der Ladenflächen und Auslagen optimiert. Später lassen sich Markeninhalte in virtuelle Rundgänge integrieren.

Zuhause und doch vor Ort?

Virtual-Reality-Geräte werden immer beliebter. So versetzt man Menschen in die Lage, bequem von zu Hause aus durch Virtual-Reality-Objekte zu reisen. Die Technologie als Lösung dieser Probleme, bei, indem sie es Millionen von Menschen ermöglicht, Immobilien virtuell und bequem von zu Hause aus zu besichtigen. Die virtuelle Realität kann dieses Problem wirksam lösen und es potenziellen Interessenten ermöglichen, das Äußere und Innere von noch zu bauenden Immobilien sorgfältig zu prüfen.

über 60%

Die Kaufentscheidung von Kunden steigt um über 60%

Nachdem sie eine 360°-Visualisierung über Ihr Produkt gesehen haben. Normale Exposés locken schon lange niemanden mehr hinter dem Ofen vor. Unsere 3D-Visualisierung von Ihrem Objekt, sorgt für die Steigerung der Erfolgs-Aussichten beim Verkauf Ihrer Immobilie.

Wer steckt hinter Matterport?

Das Unternehmen Matterport wurde 2011 gegründet und erforscht seitdem das Zusammenspiel der physischen Welt und der KI sowie die Schnittmenge von Software und Hardware. Zusammen mit NVIDIA ist Matterport eine weitere Metaverse-Aktie. Matterport ermöglicht mit seiner Software den Nutzern, mit einer auf künstlicher Intelligenz basierenden Anwendung digitale Zwillinge oder realistische 3D-Simulationen von physischen Räumen zu erstellen. Es spielt es keine Rolle, ob es sich um Hotels, Autos, Planetarien, Kinos, Ladengeschäfte, Wohnungen, Büros oder Gewerbeimmobilien handelt. Bis heute sind über 18 Milliarden Quadratmeter Fläche online durch Matterport Simulationen und es werden täglich mehr.

Matterport rückte ins Rampenlicht, nachdem es Partnerschaften mit Tech-Giganten wie Amazon und Meta Platforms eingegangen war. Amazon machte die digitalen Zwillingsfunktionen von Matterport auf Amazon Web Services (AWS) verfügbar, und gemeinsam haben sie eine digitale Zwillingslösung für Internet of Things (IoT)-Geräte, intelligente Gebäude, Fertigung und Industriekunden geschaffen.

Die Spezialisten für Vermietung & Verkauf

Gewerbeimmobilien
Mehrfamilienhäuser
Healthcareimmobilien
Industrieimmobilien
Spezialimmobilien

FORDERN SIE UNS